Dank Gesetz bleibt eine nackte Emma Schweiger erspart

Emma Schweiger zieht sich für PeTA aus. Die geilen alten Säcke lüstern nach nacktem Frischfleisch! *Ironie aus

08.05.2017 Dank Gesetz bleibt eine nackte Emma Schweiger erspart

Emma Schweiger die Tochter von Til Schweiger hat sich doch tatsächlich für PeTA umgezogen. Til wollte hier wahrscheinlich nicht und schob deswegen seine Tochter vor. Armes 14 jähriges Mädchen wurde von PeTA in ein hässliches Harlekin Kostüm gezwungen und musste einen traurigen Blick aufsetzen. Nun ja, im Jahr 2014 machte sich ja bereits seine Frau nackig vor den perversen PeTA Säcken. Denn warum müssen es Nacktaufnahmen sein? Doch nur, damit der PeTA Führung einer abgeht, anders lässt sich hier keine Begründung finden. Erfolg hatte die Pornokampagne seiner Frau jedenfalls für PeTA nicht, deshalb sei es wohl notwendig gewesen, dass Frischfleisch vor die Fotokamera kommt.

Nun was soll dieses Bild aussagen

Dank Gesetz bleibt eine Nackte Emma Schweiger erspart / Screenshot PeTA.de

Dank Gesetz bleibt eine Nackte Emma Schweiger erspart / Screenshot PeTA.de

Aus Überzeugung gegen Zirkus mit Tieren: Emma Schweiger sitzt als trauriger Harlekin inszeniert in einer Manege. Sie blickt herzerweichend in die Kamera – schwere Ketten zu ihren Füßen. Die jüngste Tochter von Dana und Til Schweiger zeigt in einer PETA-Kampagne, dass Tiere nicht in einen Zirkus gehören. Denn laute Musik, brutale Dressur mit Bestrafung sowie ständiges Reisen in engen Transportwagen bedeuten großes Leid für die Tiere. Mit dem neuen Fotomotiv „Zirkus – kein Spaß für Tiere“ appellieren die Nachwuchsschauspielerin und PETA an die Menschen, keine Tickets für Shows mit Tierdressuren zu kaufen.

Zitat: PeTA.de -> peta.de/emma-schweiger#.WQ_pq4iLSUk

Weder im Video noch im Kampagnen Artikel kann man eine freie Meinungsäußerung von Emma sehen. Auswendig gelernt plappert sie alles wie in einer Filmrolle nach. Man könnte wohl Emma und ihren Eltern einmal empfehlen, sich erst einmal ein eigenes Bild über den Zirkus zu machen. Das gewählte Kostüm von Emma zeigt, dass sie überhaupt keine Ahnung besitzt. Oder waren doch erst Porno Aufnahmen von PeTA angedacht und man erfuhr erst zu spät, dass Emma noch nicht volljährig ist. Dieses würde jedenfalls diese Kostüm Auswahl entschuldigen. Mit einem Zirkus hat dieses jedoch nichts zu tun.

Was Til Schweiger von PeTA hält, postete er ja bereits im Jahr 2014

Dort postete er auf seiner Facebook Seite ein Video, was zeigt, wie ein Mann mit Til Schweigers Stimme, zwei Feuerqualen zerquetscht. Nun zwar veröffentlichte er dann im Nachhinein noch ein Video, wo er klarstellt, dass es ein anderer war, der seine Stimme imitierte. Doch letztendlich bleibt der Vorwurf, dass er das Video veröffentlicht hatte.

Til Schweiger schockt seine Fans mit Quallen-Video

Da braucht man nicht einmal mit Argumenten kommen, dass Til Schweiger Leitungswasser für 4,20 € in seinen Restaurant verkauft. Solche Tierquäler lässt PeTA also für sich sprechen.


One comment on “Dank Gesetz bleibt eine nackte Emma Schweiger erspart
  1. Wie ihre Schwester Luna Schweiger hat nun also auch Emma Schweiger Peta und das Thema Tiere im Zirkus für sich entdeckt. Schon bei der damaligen Kampagne der Schwester Luna habe ich mich gefragt, was wären die Schweiger-Kinder eigentlich ohne den Papa-Bonus? Und insbesondere Schauspieler und Musiker werben doch immer für eine tolerante und weltoffene Gesellschaft. Zuletzt hat doch sogar Papa Til für gleiches in der Flüchtlingskrise geworben. Wäre es dann nicht angebracht statt der erfundenen Horrorgeschichten von Peta Glauben zu schenken sich tolerant zu verhalten und sich bei Bedenken die heutige Tierhaltung im Zirkus von den Tierlehrern bei Krone, Charles Knie oder Probst erklären zu lassen? Oder zahlt Papa Til einfach nur zu wenig Taschengeld?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.