Maaf Mr. Krishna Singh – Mein Gerichtsverfahren

PeTA – Mitarbeiter Krishna Singh strebt Verfahren gegen GERATI an und gewinnt letztendlich! Heute möchte ich Euch schildern, was passiert ist! Mein Rechtsanwalt hat mir zwar empfohlen zu schweigen! Ich bin aber der Meinung, dass es notwendig ist, Euch zu erklären, was passiert ist. Ich möchte einerseits verhindern, dass Dritte ein gleiches Verfahren droht! Andererseits sollte es im Sinne des Klägers sein, dass ich mich öffentlich bei ihm entschuldige! Aber gehen wir einmal der Reihe nach. Als ich im Februar auf Einladung des Circus Krone nach München flog, wurde mir eine Klageschrift in Indonesien zugestellt! Die Story was ich bei der Einreise in Deutschland auf Grundlage von Strafanzeigen erlebte, dürfte ja mittlerweile jedem bekannt sein. Bis heute acht Monate später weis ich immer noch nicht, was PeTA mir im Einzelnen vorgeworfen hat, was eine vorläufige Festnahme bei der Einreise in München begründen könnte! Hier mal der erste Artikel zu dieser Story. PeTA will GERATI bei der Einreise in Deutschland verhaften lassen Die mir zugegangene Klageschrift umfasste über 50 Seiten. Und warum? Weil die vertretende Rechtsanwaltskanzlei jede einzelne Seite ins Indonesische übersetzen lassen hat. Nein man hat nicht in Indonesien geklagt, sondern beim Landgericht Berlin! Klagegrund war eine Aussage, die ich auf … Maaf Mr. Krishna Singh – Mein Gerichtsverfahren weiterlesen