PeTA mutiert zur Lachnummer der Medien

Anders lässt es sich auch nicht erklären, dass sich gleich zwei große Medien über PeTA aufs köstlichste amüsieren. Dieser Sarkasmus offenbart die tatsächliche Arbeit von PeTA.

08.06.2018 PeTA mutiert zur Lachnummer der Medien von Silvio Harnos

So gab es auf Kosten von PeTA einen Schlagaustausch auf Twitter zwischen der “Die Zeit” und “Der Spiegel”. Beide nutzten denselben Karikaturisten, der dann auch noch auf die glänzende Idee kam, beiden Medien dieselbe Merkel Karikatur anzudrehen. Dass beide Karikaturen auf den Titelseiten landeten, spricht natürlich für den Karikaturisten.

Auf beiden Bildern sieht man eine rennende Kanzlerin mit Blumen in der Hand. Bei der “Zeit” hatte sie einen gelben Blumenstrauß mit Europasternen in der Hand und im “Spiegel” eine rote Rose. Der größte Unterschied ist jedoch, dass im “Spiegel” der Hund fehlte, was die “Zeit” daraufhin zu einem sarkastischen Spruch auf Twitter veranlasste.

Ob sich die Tierrechtsorganisation PETA schon erkundigt habe, was der “Spiegel” mit dem Hund gemacht habe

dwdl.de

Aber auch das “Neue Deutschland” amüsierte sich in köstlicher Weise über die Arbeit von PeTA.

Beobachter fragen: Wo waren die Tierschützer von Peta? Antwort: Peta-Vertreter waren dieser Tage in Mecklenburg-Vorpommern unterwegs, um Angelunterricht an Schulen als »Erziehung zur Grausamkeit« zu geißeln. 

neues-deutschland.de

 

Aber auch GERATI hatte gestern eine zündende sarkastische Idee zum Thema PeTA.

PeTA versuchte wieder einen Konzern zu denunzieren, der leckere Eiernudeln herstellte. Anstatt sich mit der Firma Birkel an einem Tisch zu setzen, um die Mängel bei der Eiproduktion ihres Zulieferers zu diskutieren, fordert PeTA einen Boykott dieser Firma und will durch eine soziale Medien Kampagne der Firma finanziell Schaden zufügen.

Durch solche Aktionen wird keinem Huhn das die Eier produziert geholfen. Gleichzeitig tauchten bei der angekündigten Demo nur ein paar Hansel auf.

Gerati nahm sich dann einfach einmal das Foto, was PeTA zu dieser Demo veröffentlichte und machte eine Fotomontage daraus.

PeTA - Wir haben keine Eier, deshalb bauen wir uns welche!

PeTA – Wir haben keine Eier, deshalb bauen wir uns welche!

Diese Fotomontage sagt wohl viel über die PeTA-Mitarbeiter und deren Unterstützer aus.



 

One comment to “PeTA mutiert zur Lachnummer der Medien”
  1. Liebe Susi 22!

    Entweder wünscht Du dir “riesige Eier” oder aber “Rieseneier”!

    riesen = lt. Duden Worttrennung: rie|sen =

    mit Holzrutschen herablassen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.