Petra Hammelrath Karma Wünsche an mich

Ja Petra Hammelrath sorgte schon des Öfteren für einen Lachflash auf Facebook. Eine Person, die gänzlich im Leben gescheitert zu sein scheint. So schaffte sie es trotz ihres Alters nicht einmal bis an die Ostsee.

04.06.2018 Petra Hammelrath Karma Wünsche an mich von Silvio Harnos

Als ich heute wieder einmal meine E-Mails durchsah, fand ich eine Mitteilung von Facebook, dass Frau Petra Hammelrath mich freundlich auf der Facebook-Seite der Bild erwähnt hatte. Kein Wunder, das trotzdem ich zurzeit viel unterwegs bin und wenig poste, dennoch immer wieder neue Likes auf alte Beiträge gibt. Deswegen müsste ich mich eigentlich bei Frau Petra Hammelrath bedanken.

Sie versuchte bereits in der Vergangenheit mehrfach, mich unglaubwürdig zu machen. Scheiterte bei diesen Versuchen auf lächerlichste Weise, in dem sie Artikel von Doggennetz die über meine Person veröffentlicht wurden auf “PeTA -Nein Danke” postete. Leider hat sie sich nicht einmal auf Doggennetz richtig umgeschaut, denn dann hätte sie erfahren, dass Karin Burger die Betreiberin von Doggennetz genauso kläglich scheiterte, wie eben Petra Hammelrath jetzt.

So kam Petra auf die glorreiche Idee, auf der Facebook-Seite der Bild Karma Wünsche zu meiner Person zu hinterlegen!

So postete sie zu einem Artikel, in dem es um den Vulkanausbruch des Merapi geht, folgende Karmawünsche an mich!

Ideale Karma-Lösung für PeTA – Nein Danke

Petra Hammelrath Karma Wünsche an mich / Screenshot Facebook - Bild

Petra Hammelrath Karma Wünsche an mich / Screenshot Facebook – Bild

Nun hätte sie sich ein wenig mit Geografie beschäftigt wüsste sie, dass der Merapi bei Yogyakarta liegt. Ich hingegen wohne in der Nähe von Jakarta. Ein Entfernungsunterschied von über 550 Kilometer. Und erfreulich ist, dass ich bereits dreimal den Merapi bestiegen habe und bisher immer mit heiler Haut wieder unten angekommen bin.

Aber was will man von einer Frau verlangen, die es bisher nicht einmal bis an die Nord/Ostsee geschafft hat.

Screenshot Facebook-Seite: Petra Hammelrath

Screenshot Facebook-Seite: Petra Hammelrath

Zwei Sachen sind an diesen Post interessant. Erstens diese Frau träumt vom Urlaub an der Nord bzw. Ostsee und postet ein Strandbild, was aus Bali stammen könnte. Und zweitens postet sie dann auf einmal mit dem Account “IHRES MANNES” der Manfred Wistuba heißt. Unter Petra Wistuba findet man dann zwei Accounts, die wohl ihre richtigen sind.

Ich kann mich daran erinnern, dass sie mir vorgeworfen habe, ich nutze Fakeaccounts. Ja ja, und wieder einmal wurde sie erwischt.

Noch interessanter ist aber ihr Youtube-Kanal, wo sie uns einen Einblick in ihren privaten Lebensbereich beschert.

Ihr Youtube-Kanal: youtube.com/channel/UChocx8fs7bApGJRyXbzNyuQ

Und hier noch zwei Auszüge, die uns den Einblick gewähren!


Da flog das Karma wohl ehern gleich wieder zurück – schöne Grüße Petra! Vorsichtshalber werde ich bei PeTA mal bescheid geben, dass duKatzen hortest. Die freuen sich immer darüber, illegale nächtliche Besuche abzustatten.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.