PeTA ruft, und alle Veganer kommen und fallen darauf rein

Dieses Mal geht es wieder einmal nach China. PeTA brachte in seinem Veganblog einen Artikel mit der Überschrift “Pinguin im Einkaufszentrum getreten und geschlagen

30.06.2017 PeTA ruft, und alle Veganer kommen und fallen darauf rein

Vorab:

Da man bei so einem Thema wieder davon ausgehen kann, dass irrationale radikale Tierrechtler und Möchtegern Veganer, die mich immer wieder aufs tiefste Beleidigen oder mir den Tod wünschen.  Bitte trollt Euch, wenn Ihr die Wahrheit nicht verstehen könnt.

Für alle anderen sei angemerkt, dass ich in diesem Artikel weder die Handlungen, noch die Haltung von Pinguinen in Kaufhäusern egal wo, für Gut heiße. Sollten die gesetzlichen Bestimmungen hier dieses jedoch in keinster Weise verhindern, sollte man hier mit einer gewissen Zurückhaltung argumentieren. Das dieses für so manchen radikalen Tierrechtler unverständlich ist beweisen sie ja immer wieder aufs Neue. Und dieses möchte ich in diesem Artikel erneut aufzeigen.

Aufbau des PeTA Artikels im Veganblog

Allein die Überschrift ist wieder einmal reißerisch gewählt. Chinese wieder beim Treten und Schlagen eines Tieres überführt. Und genau so wird es von der dummen Meute auf der Facebook-Seite von PeTA Deutschland auch aufgenommen und verstanden. So findet man sogar Kommentare, die sich den dritten Weltkrieg wünschen, nur weil ein Pinguin in China einen leichten Schups mit dem Fuß und der Hand erhält.

Mischa Ste*** Die ganze Lagerung von Atomaren-Sprengkörpern kostet uns unnötig viel steuern. Schlagen wir zwei Fliegen mit einer Klappe und löschen Sie von der Karte. 🙄

Ja der Mischa beweist seine gänzliche Intelligenz in diesem bei PeTA abgegebenen Kommentar. Lassen wir auf dieses eine Kaufhaus alle Atombomben fallen und rotten wir damit die ganze Mensch- und Tierheit aus. Nun über die Intelligenz dieses Kommentators lässt sich sicher streiten. GERATI findet aber, das dieses ein sehr “DUMMER” Kommentar ist.

Zu einzelnen “Dummen” Kommentaren komme ich aber später noch

Im Veganblog wird ein Video, was auf der englischen Daily Mail veröffentlicht wurde, präsentiert. Dieses zeigt im Ersten eine immer sich wiederholende Sequenz, wo ein Pinguin mit dem Fuß leicht angestoßen wird und dieser einen Klaps erhält. Schaut man sich das ganze Video an, was die meisten “Dummen” PeTA Anhänger wohl nicht getan haben, wird schnell klar, dass “Treten und Schlagen” hier wiedereinmal völlig überzogen bezeichnen werden. Der Pinguin erhält zwar Klapse und wird mit dem Fuß in die Richtung gedrängt, aber einen Schlag und Tritt sehe ich persönlich nicht. Obwohl ich sagen muss, dass ich dieses auch grenzlastig sehe.

Ob diese Tiere nun in eine Mall gehören, ist für mich genauso unverständlich, wie das die Süßigkeiten immer an der Kasse platziert werden. Immer alles für unsere lieben Kinder. 😉

Klar darf man dieses Kritisieren, aber PeTA geht hier wieder einmal eindeutig zu weit.

PeTA ruft zum Shitstorm auf

Wie es bei PeTA üblich ist, will man den größtmöglichen Schaden für ein Unternehmen erzielen. Was ist da besser, als einen Shitstorm zu arrangieren. Da die Anhänger von PeTA nicht gerade helle zu sein scheinen, muss PeTA ihnen natürlich entweder, die E-Mail vorgeben die sie zu versenden haben, oder wie in diesem Fall den Link setzen der natürlich, wie rein zufällig auch direkt zur Facebook-Bewertungs-Seite des Einkaufzentrums führt. PeTA weiß, das ihre Anhänger so dumm sind und nicht wissen was sie machen sollen, wenn sie den Link direkt nur zu dem Mall gesetzt hätten. Nun scheinen aber auch nicht alle Kommentatoren sich den Beitrag auf dem Veganblog angeschaut zu haben und viele haben wohl auch den Link nicht gesehen, dennoch zeigt der illegale Shitstormaufruf bereits Wirkung!

Waren es bis gestern nur positive Bewertungen bekam dieses Mall jetzt nur noch 1 Stern ab. Und das zu größtenteils von Deutschen Facebook Nutzern, die nie in diesem Einkaufszentrum waren.

Ein Beispiel gefällig:  

Facebook Kommentar auf PeTA Deutschland:

Christoph Dörschner Es ist schon der Abgrund das die überhaupt da sind…. und damit ist jegliche Diskussion darüber überflüssig!… ob nun leicht überzogen oder sonstwas… zur Hölle mit solchen Menschen!

un die dazu gehörende Bewertung des Malls:

Christoph Dörschner  1 Stern!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! GO TO HELL !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Nun hätte sich Christoph vielleicht erst einmal mit der in China, vorherrschenden Mythologien befassen sollen. Die Chinesen kennen das Wort Hölle überhaupt nicht. Denn hier hätte er den Begriff “Diyu” verwenden müssen. Das beweist wieder einmal, das radikale Tierrechtler weder Ahnung von Tieren noch von Mythologien einzelner Regionen haben. Nur ihre Gedanken scheinen für sie die einzige Wahrheit zu sein. Leider fallen sie damit immer wieder selbst regelrecht auf die Gusch.

Kommen wir jetzt noch zu einzigartigen Kommentaren zu diesem PeTA Thema

Bei manchen konnte ich nur den Kopf schütteln, andere zeigten tatsächlich aber auch auf, dass sich der eine oder andere Gedanken zu dem Blödsinn den PeTA hier wieder verbreitet gemacht hat.

GERATI lässt diese Kommentare mal unkommentiert stehen, damit sich jeder seine eigenen Gedanken über diese Aussagen machen kann.

Hupertus K***Diese Assis das arme Tier

Margret W***Hurensöhne

Kitty K*** 🔪🔫

Klaudia S*** Schande ohnegleichen! Was fällt dem Monter Mensch noch allerlei Abartiges ein, um seine Profitgier zu befriedigen!!??!!!!

Lauryn B***Menschen sind zum kotzen😡

Christine R***Das sind doch Mißgeburten !

Δέσποινα Μ***Dazu fällt mir nur eins ein.
Asoziale Völker

Lau R*** Stoppt diese elendigen Bastarde endlich!!!
Jeden Tag werden Millionen Tiere hinter verschlossenen Türen geqüalt und ermordet! Und ihr tut nicht mal etwas gegen öffentliche Tierquälerei! Was ist da los?!
Wenn ihr nicht wisst was ihr tun sollt lasst ein paar Leuten von der ALF Flugtickets zukommen!
Die erledigen das! Sauber, ohne Personenschäden!

Sarah M***Den sollte man auch mal essen ins Maul stopfen! Und die Leute gaffen einfach nur blöd

Carola F*** 👱🔫🔫🔫🔫🔫🔫

Marion B*** Dreckspack

Chrissi F*** Die armen Tiere heul aber von getreten hab ich nix gesehen

Tamára W*** Dreckiges Dreckspack für dieses abartige Volk gibt es einfach keine Wörter mehr.. ohne die ging’s der Welt eindeutig besser ..😡😡

Tanja B*** Ach mal wieder China!!!!! Dieses drecksland!!!!

Jennifer F***Was ist bei diesen Kreaturen nicht richtig? Diese abartigen Kreaturen sollte man ausrotten. Völlig gestört… Hoffe dagegen wird irgendwas unternommen… 

Mike M*** Dieses Idiotenpack

Christian G*** verficktes chinesenpack

Georgia T*** Dieses Arschloch hätte ich auch geschlagen. Scheiss Missgeburt

Katharina M*** ich muss ehrlicherweise zugeben wenn ich schon Chinesen sehe bekomme ich einen Hals

Beate H*** China, was sonst !!!! Ist das selbe wie mit dem Eisbären ……..Schlitzaugen, dreckige !!!!!

Yve L*** In Video ist nichts von treten und schlagen zu sehen?🤔

Monika B*** Die Chinesen sind einfach ein ethisch degenerierten Volk. Mir fällt da eigentlich nur ein Ausdruck ein, der stammt aber aus einer anderen zeit

Mimi A*** Sofort alle verantwortlichen weg machen und zwar jeden und das am besten sofort! !!!😈😈😈😈 Perverse Bestien 😝😝😝😝

Adelinde P*** Oh Gott schick Hirn vom Himmel Perverses Volk

Fabian O*** lass mal hin fahren und den typen quälen und allen die sowas unterstützen 😠

Heike S*** Was für eine beschissene Welt voller emphatieloser, hirnloser Vollpfosten!!!

Christian L***Untermenschen die so mit Tieren umgehen!
Nadine L***Also vom Schlagen und Treten sehe ich auch nichts. Klar hat er das Tier bedrängt. Hat er das nun zu Unterhaltungszwecken getan, damit das Tier den Fisch vor Publikum isst, oder ist es vielleicht ein Kandidat, der seit Tagen mehr oder weniger das Futter verweigert und sein Pfleger versucht ihn zum Essen zu bringen? Das weiß man alles nicht. Auf jedenfall ist nun nichts von Gewaltausbrüchen zu sehen , Gott sei Dank, ist ja schon schlimm genug , dass die Pinguine da leben müssen, da wäre ein prügelnder Pfleger noch der Gipfel der Krönung.
Thomas R*** Man sollte das ganze Pack in China ausrotten
Ursula K*** Perverse Missgeburt 😡😡😡
Anita K*** als ich den bericht gelesen hatte und mir klar wurde,das ist in china passiert,war ich nicht erstaunt. so ein abartiges verkommenes volk ohne einen funken mitgefühl ist dort an der tagesordnung.man muß sich nur die grauenhaften hundeschlachthöfe ansehen.hoffentlich holen sie sich einmal nach dem genuß von straßenhunden eine krankheit,die nicht zu heilen ist.
Adrian K***Hört auf über die asiaten zuschimpfen und unterlässt die schon fast rassistischen sprüche! Wir sollten zuerst mal bei uns in europa aufräumen solch barbarisches und perverses geschieht auch hier alltäglich und muss aufhören!! Solang man auf die asiaten losgehen kann ist alles gut bei uns?! Menschenscheisse diese heuchelei!!!
Katharina G***Und da soll man keine rassen verabscheuen⁉️ Es fällt mir zusehends schwerer Chinesen nicht als Abschaum und Ungeziefer der Welt zu sehen😡
Franzi K***Mehrfach geschlagen und getreten ? Mal abgesehen davon, dass die ganze Situation für die Tiere nicht schoen ist, finde ich es ein bisschen lächerlich in so einem Bild-Zeitungs-Niveau zu betiteln !
Petra F*** China wieder…….wie ich diese hundefressenden Tierquäler hasse 😠😡😵😳😱😰😬😩😩😨😧😦😩😬😰
Sanny W***Profitgeile 🤑Drecksmenschen, die sowas tun!!!! Wie tief muss der Mensch noch sinken??! 😡
Theresa D***unter anderem immer wieder china, china china….hirnloses, verblödetes volk, weg damit!!!!!
Vera S*** Solche Drecksäcke 😡😡😡😡 sperren wir die doch auch mal in enge Kästen mit anderen die sowas machen und drücken denen den Fisch in den Hals. Mal sehen wie die das so finden. 😡😡😡
Stefanie D***Was der Typ da macht, ist nicht okay…aber getreten wurde der Pinguin kein einziges mal
Sören M***Hab in den Löwen Käfig mit ihm
Dury-Sc***Sind die denn blöd diese Chinesen😡😡
Ilona M***man sollte diesen heini treten und schlagen, bis er die Fische ganz verschluckt
Eva K***Bastarde! Da wünsche ich mir die Lynchjustiz zurück. Es ist nur noch unerträglich.
Petra K***Drecks bastarde verreckte
Nati T***Bin ich blind? Ich sehe, dass er ihm den Fisch schon ziemlich aufdrängt, aber ich sehe nichts von Treten und Schlagen.
Ganz am Ende des Videos gibt er ihm einen Klaps… klar absolut unnötig… aber von Schlagen und Treten sehe ich im gesamten Video nichts
Anke M***Perverse Wichser die angeschlachtet werden müssten!!
Anita F*** Wir sollten Produkte meiden, die aus China kommen!Vielleicht gäbe das denen zu denken und zu spüren! <- Anmerkung der Redaktion! Dann mal schon auf das Handy und den PC verzichten, dann wird alles Gut für uns (Oh Mann sind hier manche Dumm!!!!)
Elicia A*** Wieder mal China  Meine Güte wir brauchen weltweite Gesetze um so was zu verbieten. Diese Leute gehören auch geschlagen und getreten. 
Heike M***Was für Schweine sind das .Kann jemand den Spieß umdrehen?
Ines K***Oh gott den würde ich prügeln das seine mutter ihn nicht mehr erkennen würde
Silvana M***Mittlerweile verachte ich diese Chinesen. Das ist doch alles krank und abartig. Unsere Massentierhaltung ist auch abartig aber dieses Hundeessen und dieses null Empathie für Tiere, diese schrecklichen Zustände wie Tiere behandelt und zur Ergötzung dargestellt werden ist widerwärtig. Wenn man denn noch an diese ganzen Abartigkeiten denkt für die Gewinnung ihrer scheiß Potenzmittel.
Simon *** Den Kerl schnappe ich mir und prügel ihn windelweich!😡😡😡 Bei Pinguinen hört der Spaß definitiv auf!!
Theresia M*** Krank wieder die ekligen schlitzaugen 😠 hab nur Hass auf dieses volk

Harald S***Das ist mal wieder typisch für dieses Land 😈😈😈 einfach krank und abartig dieses Volk 😈😈😈

Markus W***Kein Kommentar mehr zu Chinesen! Außer:

Lisa M***Aileen, Deinen polemischen realitätsfremden Whataboutism kannst Du Dir gepflegt dahin schieben, wo die Sonne nicht scheint. “Tierschützern” wie Deinesgleichen verdanken wir es, dass wir in Ländern wie Indien und China jeden Tag wieder bei Null anfangen, weil man uns dort auf dem Hundefleischmarkt und in der Lederfabrik sagt, dass “Ihr Deutschen das ja auch macht” und wir uns deshalb nicht einmischen sollen.
Eine Einstellung wie Deine ist eine von vielen Wurzeln allen Übels und wie ein Krebsgeschwür in der Tierrechtsbewegung. Damit hilfst Du weder den Tieren hier, noch den Tieren dort. Einfach mal das Hirn einschalten. 
Marius L*** Was ist da eigentlich los in Asien, dass diese Menschen für ihr Marketing und Vergnügen ständig Tiere quälen? Lebende Fische als Schlüsselanhänger, Hundeschlachtfest, Pinguine im Einkaufszentrum, Eisbären im Einkaufsentrum, Wale Schlachten etc etc…. FICK DICH ASIEN!!
Birgit K*** Die schlitzaugen mal wieder😠😠😠
Pes Z*** Lasst mich raten……wieder die Bambusratten?
Silke S*** so was fällt auch nur diesen Schlitzaugen ein…
Sandra F*** Chinesen haben ihre eigene art zu denken die ich pesoehnlich abrundtief verachte!!!ich kaufe nichts bei oder von chinesen sorry loescht mich sperrt mich oder was auch immer aber ich verachte jehliche form von tierquaelerei
Beate H***Jeden Tag hier die schlimmsten , brutalsten , perversesten Greueltaten von den Asiaten posten und dann sich wundern, dass man dieses Volk abgrundtief hasst !!!!!! Da will man nur noch eine Bombe drauf schmeißen !! Wie fühlt sich das wohl an, lebendig gehäutet und gekocht zu werden oder lebend eingeschweißt und als Schlüsselanhänger benutzt zu werden ??? Oder die Füße abgehackt zu bekommen um beim häuten nicht fliehen zu können ???? Maike Schwarz , irgendeine Vorstellung dieser Qualen ????? Ich wünsche diesem Volk an irgendeiner eingefangenen Seuche zu verrecken, qualvoll, wie diese armen Tiere !!! Kennst du das Yulin Festival ???? Zum kotzen. ….
Thomas R*** Um Chinesen zu beleidigen müssten sie erst mal Menschen werden
Sandra F***Ich esse nix von chinesen kaufe nix bei denen oder was aus china kommt.die menschen dort werden ausgebeutet etc…da sollten sich mal unsere politiker dru m kuemmern… <- Anmerkung der Redaktion! Dann mal schon auf das Handy und den PC verzichten, dann wird alles Gut für uns (Oh Mann sind hier manche Dumm!!!!)
Es sei noch anzumerken, dass alle aufgelisteten Kommentare der PeTA Netiquette entsprechen. PeTA wies darauf hin, dass alle Beleidigungen gelöscht werden.
Alle Kommentare entsprechen der Netiquette von PeTA

Alle Kommentare entsprechen der Netiquette von PeTA

One comment to “PeTA ruft, und alle Veganer kommen und fallen darauf rein”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.