Facebook – geben Sie den Account wieder frei #FreePietro

Seit über einer Woche hält Facebook den Account von Pietro Bento, ehemaliger Stallmeister des Circus Krone gesperrt. #FreePietro

27.03.2017 Facebook – geben Sie den Account wieder frei #FreePietro

Grund für die illegale Sperrung des Facebook Accounts von Pietro Bento, seien angebliche Urheberrechtsverletzungen. Pietro stellte ein Video ein, wo er unter anderem seine persönlichen Erlebnisse, den Hass auf ihn und seine Arbeit, der sogar so weit ging, dass selbst seine Familie durch radikale Tierrechtler bedroht wurde. Sein Fazit: Er kündigte seinen geliebten Job als Stallmeister, beim Circus Krone nur um seine Familie zu schützen.

Inhalt des Videos dürften durch das Zitatrecht und Artikel 5 Grundgesetz gedeckt sein

Facebook – geben Sie den Account wieder frei #FreePietro

Facebook – geben Sie den Account wieder frei #FreePietro

Dass es im Fall #FreePietro so ist, belegt unter anderem, das YouTube die ein viel schärferes Kontrollsystem einsetzen, dieses Video in keiner Weise beanstanden. Warum dann Facebook???

Ich selbst war ja bereits mehrfach Opfer von Löschattacken durch Facebook. Bei mir hielt es sich aber so weit in Grenzen, das Facebook der Meinung war, bestimmte Bilder und Artikel seien NUR FÜR DEN DEUTSCHEN FACEBOOK NUTZER zu gefährlich. Diese Bilder und Beiträge werden für deutsche Nutzer von Facebook nicht angezeigt. Bei mir handelt es sich dabei insbesondere um Anträge von Dr. Edmund Haferbeck von PeTA Deutschland, der hier auf illegale Weise Rechte bei Facebook eingefordert hatte.

Facebook gibt keine Möglichkeit die Forderung zu widerlegen

Auf meine Email-Antwort und mein persönliches Schreiben habe ich bis heute von Facebook Deutschland keine Antwort erhalten. Hier sollte sich einmal die Landesmedienanstalt von Hamburg, damit befassen ob Facebook den gesetzlichen Bestimmungen des TMG folge leistet.

Auch Pietro versuchte alles, wie er in zwei Live Videos die er auf seinen Zweitkanal Wildschwein Frizi über Facebook mitteilte.

Von seitens Facebook Deutschland gibt es bis heute keine Antwort. Pietro teilte in seinem letzten Video mit, dass er in dieser Woche einen Anwalt aufsuchen wolle. Auf seinen Account seien Inhalte, die nur auf Facebook gespeichert wurden. Das wäre schon einmal interessant ob Facebook diese gespeicherten Daten rein rechtlich Sperren bzw. sogar löschen dürfte. Sie zu verhindern öffentlich zu machen, ist dass eine, aber den Eigentümer auszusperren, um auf seine Daten selbst zuzugreifen, das ist eine andere Sache. Wäre echt einmal interessant wie hier deutsche Gerichte entscheiden würden.

Nun aber zurück zum Thema #FreePietro

Seit dem Wochenende gibt es auf OpenPetition eine Petition, die Facebook auffordert, den gesperrten Account von #FreePietro wieder freizugeben. Pietro braucht unsere Unterstützung. Der nächste Account, der von Facebook Deutschland auf illegaler Weise mit Rechtsbrüchen gesperrt werden könnte, kann auch Deiner sein.

Bitte unterzeichnet diese Petition für #FreePietro!





,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.