Auswertung September 2015 für Gerati.de und die Facebook-Seite PeTA – Nein Danke

Wie die Zeit vergeht. In zwei Monaten ist schon wieder Weihnachten. Mit dem Monatsende wird es wieder einmal Zeit einen transparenten Blick auf die Zahlen von Gerati.de zu werfen.

Wichtigstes Thema im September war der Aufruf einer Petition zum Verbot von PeTA. Diese war zwar nur 24 h aktiv konnte aber in dieser Zeit 1.074 Unterschriften aufzeigen. Leder fehlte bei dieser Petition ein paar rechtliche Verweise die dazu führten, dass erst die Zeichnung der Petition durch den Anbieter und dann die Petition gänzlich zurückgezogen wurde.

Ich hatte ja bereits angekündigt, dass ich eine weitere Petition in abgeschwächter Form beim Petitionsausschuss des Bundestages einreichen werde.

Dieses habe ich gestern getan. Die Petition wird zurzeit noch durch den Petitionsausschuss des Bundestages geprüft und ich gehe davon aus, dass diese erst nächste Woche zur Mitzeichnung zur Verfügung steht.

Im Idealfall sollten wir innehrhalb von 30 Tagen mindestens 50.000 Mitzeichner finden, damit wir eine Change auf öffentliche Anhörung erhalten.

Auswertung August 2015 für Gerati.de und die Facebook-Seite PeTA – Nein Danke

Foto: Tim Reckmann / pixelio.de

Foto: Tim Reckmann / pixelio.de

Und nun wieder die messbaren Zahlen des Monats!

Leider funktioniert mein Plugin mit den Karten nicht mehr. Der Programmierer hatte eine rechtliche Aufforderung erhalten und musste Lizenzbedingt seinen Programmcode abändern. Leider scheint dieses noch nicht so zu funktionieren wie man erhofft hatte.

Zugriffe auf Stundenbasis September 2015

Zugriffe auf Stundenbasis September 2015

Anteil Neuer und wiederkehrender Besucher im September 2015

Anteil Neuer und wiederkehrender Besucher im September 2015

Die drei am meisten gelesenen Artikel im August auf Gerati.de

Die 25 wichtigsten Suchanfragen, über die Gerati.de aufgerufen wurde

peta kritik, karin burger,  peta unwahrheiten, peter höffken, afd und tierschutz, birgit heß kiel, peta deutschland e.v vor gericht, peta lässt tiere töten, tierschutzverein gründen, volksverhetzung peta, afd tierschutz, birgit begass, dennis grofemeier, doggennetz gibt auf, doggennetz kritik, doggennetz.de, dr. edmund haferbeck straftat, dr. maya schönefeld kiel, dumme nazi kommentare, edmund haferbeck, elefantenausbruch crailsheim, fjd stellt strafanzeige, gehalt bei peta, gerati de, gerichtsurteil gegen peta zirkus krone, hassgestalt karin burger

Insgesamt wurden 85 Suchanfragen direkt von Google.de auf Gerati.de weitergeleitet.

Keywords die bei Google, unter den 10 ersten Einträgen zu finden sind!

  • Peta nein Danke Pos. 6+7+8 Vormonat 4
  • Karin Burger Pos. 3 Vormonat 3
  • Gegen radikalen Tierschutz Pos. 1+2+3+4 Vormonat 1
  • Verbrechen von Tierschützern Pos. 1 Vormonat 1
  • Verleumdung durch PeTA Pos. 1+2 Vormonat 1
  • Verbrechen von PeTA Pos. 6 Vormonat 7
  • Doggennetz Pos. 3 Vormonat 3
  • Wahre Opfergeschichten von PeTA  Pos. 1+2+3+4 Vormonat 1
  • Lügen von PeTA  Pos. 1+2+3 Vormonat 1
  • Edmund Haferbeck 7+8 Vormonat 7
  • Peter Höffken 1+2+3 Vormonat 2
  • Friedrich Mülln 4 Vormonat 6
  • Soko Tierschutz 6 Vormonat 6

19 Keywords werden von mir zur Zeit, SEO-Technisch beobachtet.

Facebook Seite PeTA – Nein Danke

Likes: 4.290 + 81

Unsere Facebook Likes Entwicklung vom 01.01.2014 bis zum 30.09.2015

Unsere Facebook Likes Entwicklung vom 01.01.2014 bis zum 30.09.2015

 

Dislikes September 2015

Dislikes September 2015

Die Behauptungen Gerati.de hätte es nötig sinnlos Geld für den Like-Kauf auszugeben, verstummten Schlagartig, nachdem Gerati.de seine Like-Verteilung monatlich veröffentlicht.

Die Behauptungen Gerati.de hätte es nötig sinnlos Geld für den Like-Kauf auszugeben, verstummten Schlagartig, nachdem Gerati.de seine Like-Verteilung monatlich veröffentlicht.

Finanzen:

Einnahmen:

85,00 EUR Spende = 95,75 USD

15,71 USD Sonstiges


111,46 USD

========

Übertrag vom Vormonat: 225,83 USD

Gesamteinnahmen: 337,29 USD + 49% Danke an alle Spender!

Ausgaben:

7,29 USD Paypalgebühren

——–

7,29 USD

=======

Gesamt E/A: 330,00 USD


Und wieder gab es einmal eine Beschwerde über meinen teuren Kaffee, den möchte ich hier einmal Anfügen.

Eine Tasse Kaffee kostet bei dir 2,50 €? Also ich kriege bei [hier einen bekannten, deutschen Lebensmitteldiscounter einsetzen] eine _ganze Packung_ Kaffee für 4,98 €.

Das lässt für mich nur zwei logische Schlüsse zu: Entweder ist deine Tasse viel zu groß, oder dein Kaffee ist deutlich zu stark. Egal welche Vermutung zutrifft… beides ist nicht gesund. ?

Nicht veröffentlichter Kommentar / Die Kaffeekasse

 

Wer immer noch nicht bergreift was der Sinn der Kaffeekasse ist, sollte mal in sich gehen.

Selbstverständlich gebe ich das Geld nicht in Kaffee aus. Ich habe in der Regel immer mindestens 50 Kg im Haus von verschieden Sorten.

Das Geld wird gesammelt und wird zum gegebenen Anlass z.B. in eine Anti Tierrechtskampagne gesteckt.

Wer Ideen hat immer her damit ich bin für alle Vorschläge offen.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.