Auswertung Juni 2015 für Gerati.de und die Facebook-Seite PeTA – Nein Danke

Im Juni ereignete sich ein schreckliches Ereignis in Deutschland. Ein Elefant der widerechtlich befreit wurde, tötete einen Mann in Buchen.

PeTA, die immer wieder mit dem Slogan „Freiheit für Benjamin“ um sich schlug, trägt wohl hierbei wenigstens eine moralische Mitschuld, wenn nicht sogar federführende Mitwirkung bei diesen Unglück.

Mehrmals war es PeTA die illegal sich Zugang gerade zu diesen Elefanten verschaffte. Auch das Verhalten von PeTA deutet eher auf eine Mitschuld hin. Selbst als die Ermittlungen bewiesen, dass der Elefant durch dritte befreit wurde, denunzierte PeTA weiter und gab dem Zirkus die Schuld.

Mit einer gewaltigen und mit Spendenfinanzierten PR-Kampagne versuchet PeTA die immer stärker werdenden Verdächtigungen gegen den Verein abzuschmettern.

Kein Wort des Bedauern, oder des Mittleids für den Tod eines Menschen. kommt dabei von PeTA!

Ermittlungen laufen

Die Ermittlungen durch die Polizei laufen. DNA Material wurde gesichert und wird zurzeit analysiert. Man kann nur hoffen, dass dieser Vorfall so schnell wie möglich aufgeklärt wird und der Schuldige und die Anstifter sich vor einem Gericht verantworten müssen.

Auch die Presse berichtet über die von Gerati.de veröffentlichte Verdachtsanalyse

Hier noch einmal die wichtigsten Artikel zu den Hauptthemen:

Und nun wieder die messbaren Zahlen des Monats!

Hier wieder die Grafiken, wo die Besucher in den letzten 30 Tagen überall herkamen.

Daraus ergeben sich folgende Grafiken: (Klick auf die Grafik vergrößert diese)

Standorte der Zugriffe Juni 2015 (Welt). Dieses kann auch auf der Webseite rechts unten immer Aktuell angeschaut werden.

Standorte der Zugriffe Juni 2015 (Welt). Dieses kann auch auf der Webseite rechts unten immer Aktuell angeschaut werden.

Standorte der Zugriffe Juni 2015 (EU). Dieses kann auch auf der Webseite rechts unten immer Aktuell angeschaut werden.

Standorte der Zugriffe Juni 2015 (EU). Dieses kann auch auf der Webseite rechts unten immer Aktuell angeschaut werden.

Zugriffe auf Stundenbasis Juni 2015

Zugriffe auf Stundenbasis Juni 2015

Anteil Neuer und wiederkehrender Besucher im Juni 2015

Anteil Neuer und wiederkehrender Besucher im Juni 2015

Die drei am meisten gelesenen Artikel im Mai auf Gerati.de

Die 25 wichtigsten Suchanfragen, über die Gerati.de aufgerufen wurde

gerati, gegen radikalen tierschutz, tierschutzverein gründen, .gerati.de, http://www.gerati.de/2015/06/15/peter-hoeffkens-luegen-reissen-nicht-ab/, peter höffken, soko tierschutz kritik, archiv staatsanwaltschaft kiel, http://www.gerati.de/2015/06/19/die-wiederlegungen-der-behauptungen-von-peta-zum-toedlichen-unfall-mit-dem-elefanten/, karin burger, peter höffken peta, sind computer vegan, soko tierschutz, tierschützer elefant befreit, tod durch elefant, www.gerati.dr, zirkusse in deutschland, agrarwissenschaften veterinäramt, auffangstation reptilien, berichterstattung pferdehof ottilienschacht in clausthal, brief von orang utan an mensch wegen tierschutz, brüterei in doberschwitz, burladingen mann von elefant getötet, carsten thierfelder, charles knie delphine

Insgesamt wurden 109 Suchanfragen direkt von Google.de auf Gerati.de weitergeleitet.

Keywords die bei Google, unter den 10 ersten Einträgen zu finden sind!

  • Peta nein Danke Pos. 4+5 Vormonat 4
  • Karin Burger Pos. 3 Vormonat 3
  • Gegen radikalen Tierschutz Pos. 1+2+3+4 Vormonat 1
  • Verbrechen von Tierschützern Pos. 3 Vormonat 3
  • Verleumdung durch PeTA Pos. 1+2+3+4 Vormonat 1
  • Verbrechen von PeTA Pos. 8+9Vormonat 8
  • Doggennetz Pos. 5+6 Vormonat 6
  • Wahre Opfergeschichten von PeTA  Pos. 1+2+3+4+5+6+7 Vormonat 1
  • Lügen von PeTA  Pos. 1+2+3 Vormonat 2

15 Keywords werden von mir zur Zeit, SEO-Technisch beobachtet.

Facebook Seite PeTA – Nein Danke

Unsere Facebook Likes Entwicklung vom 01.01.2014 bis zum 30.06.2015

Unsere Facebook Likes Entwicklung vom 01.01.2014 bis zum 30.06.2015

3.997 „Gefällt mir“-Angaben bei Facebook +83 zum Vormonat

Dislikes Juni 2015

Dislikes Juni 2015

 

Die Behauptungen Gerati.de hätte es nötig sinnlos Geld für den Like-Kauf auszugeben, verstummten Schlagartig, nachdem Gerati.de seine Like-Verteilung monatlich veröffentlicht.

Die Behauptungen Gerati.de hätte es nötig sinnlos Geld für den Like-Kauf auszugeben, verstummten Schlagartig, nachdem Gerati.de seine Like-Verteilung monatlich veröffentlicht.

Finanzen:

Einnahmen:

27,73 USD Sonstiges


27,73 USD

========

Übertrag vom Vormonat: 56,10 USD

Gesamteinnahmen: 83,83 USD + 33% Danke an alle Spender!

Ausgaben:

0,00 USD

Gesamt E/A: 82,52 USD

Foto:  Tim Reckmann  / pixelio.de


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.