SOKO Tierschutz vs. AFD

Am 25.10.2014 plant der Tierrechtsschutzverein SOKO Tierschutz e.V. eine Demonstration in Stuttgart und schloss nun über Facebook sogar Mitglieder des AFD (Alternative für Deutschland) von der Demonstration aus!

In einem Facebook Beitrag wurde NPD und AFD auf eine Stufe gestellt. In den Kommentaren wurde dann SOKO Tierschutz noch deutlicher!

Fraglich ist warum Linksradikale Kräfte von SOKO Tierschutz e.V. bei dieser Demo erlaubt sind? Da ist der AFD wohl eine harmlose Partei, wenn man sich die Maidemonstrationen, die Linke Chaoten veranstalten vor Augen hält.

SOKO Tierschutz e.V. stellt AFD als Nazis dar

SOKO Tierschutz e.V. stellt AFD als Nazis dar

Als sich eine bekennende AFD-Wählerin zu Wort meldete und die Gleichsetzung des AFDs mit der NPD anprangerte, antwortete SOKO Tierschutz e.V. so.

Zur AFD haben wir eine sehr klare Meinung: Rechtsradikal, peinlich, dumm, traurig, absolut entbehrlich.


 

Im übrigen wir machen uns mit keiner Partei gemein, ob grün, ob rot, schwarz oder Regenbogen.

Auch der Gründer von SOKO Tierschutz e.V. Friedrich Mülln meldete sich in dieser Debatte zu Wort.

Wir können darüber gerne mal in Ruhe diskutieren. ich habe mich auch sehr ausführlich mit der AFD beschäftigt und kann nur sagen… NPD Klon. Tierschutz ist Menschenschutz. Wer gegen Menschen hetzt hetzt gegen Tiere und letztere sind der AFD ohne hin reichlich egal.

WOW! Welche Worte von einem radikalen Tierschützer, der sich vor kurzem, noch vor einem deutschen Gericht verantworten musste.

Tierschutz ist Menschenschutz. Wer gegen Menschen hetzt hetzt gegen Tiere

Diese radikalen Tierschützer von der SOKO Tierschutz sind also Menschenschützer. Sorry da muss ich erst mal herzlich lachen.

Das dem Friedrich Mülln die Rechte des Menschen am Ar… vorbei gehen hat er ja zu genüge gezeigt. Die Quittung bekam er dann von einem Richter serviert.

Und SOKO Tierschutz meinte dann noch dazu…

Sorry, aber Parteienwerbung noch dazu ohne Impressum und sachliche Recherche ist hier unerwünscht. Löschen oder gelöscht werden?

Wenn man im Vorhinein zu so einer Demo, einen solchen Aufruf tätigt, braucht man sich glaube ich nicht wundern, wenn diese dann gewalttätig wird.

Fragwürdig ist auch, was SOKO Tierschutz unternehmen möchte wenn eine Hundertschaft von NPDlern auf der Demo auftaucht.

Mit §6 Versammlungsgesetz, wird da wohl nicht viel zu machen sein. Man kann also gespannt sein.

Und nicht nur, weil SOKO Tierschutz die Demo, mit anderen großen Events der Tierschutzszene vorsätzlich an diesem Tag überschneiden lässt. Aber den normalen Bürger freut es, wenn sich radikale Tierschützer mit solchen Aktionen, sich selbst die Teilnehmer stehlen.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.